Die Energiekrise steht vor der Tür

2 Min lesen

Bekommen wir eine dunkle Weihnacht? Passend zur wachsenden Blackout-Gefahr haben wir uns dem Thema Energie gewidmet! Nicht erst seit der fatalistischen Ampel-Politik hat Deutschland ein riesiges Energieproblem. Ein überhasteter Atomausstieg nach „Fukushima“ gepaart mit einer ideologischen CO2-Wende ließen nur einen Spielraum offen: Ein forcierter Ausbau der erneuerbaren Energien. Doch dass die „neuen Energieformen“ nicht halten, was sie versprechen, wird immer deutlicher …

Noch immer ranken sich viele Mythen und Halbwahrheiten um ein Thema, dass in Deutschland immer stiefmütterlich behandelt wurde. Zum einen war die „Energiefrage“ nie wirklich relevant, da es Strom und Wärme im Überfluss gab. Zum anderen beackerten tausende grüner Ideologen das Feld und beeinflussten die öffentliche Wahrnehmung nachhaltig. Kohle? Schlecht! Kernkraft? Schlecht! Windräder? Toll!

Die Realität ist wie immer ganz anders als sie in der gesellschaftlichen Debatte thematisiert wird. Zeit für eine Ausgabe zum Thema “Energie”.



Weitere Themen dieser Ausgabe:

Transrapid: Wie eine deutsche Hochtechnologie den Bach runterging

Dutzende Graphiken, Schaubilder und Statistiken: Welches Land setzt auf grüne Energie? Wie verteilt sich die deutsche Energie nach Sektoren?

Pauline pöbelt: Migration Justive NOW!

Hängengeblieben: Odin, Michael und der deutsche Atomausstieg

Michael Limburg im Gespräch: Die verfehlte Energiepolitik Deutschlands

Faktencheck: Wie teuer ist eigentlich Kernkraft?

Teste dich: Kommst du durch den Ampel-Winter?

Heiliges Römische Reich deutscher Nation: Warum Sachsen heute Sachsen heißt

Wer sich noch vor Weihnachten eindecken will,
sollte schleunigst bestellen.

  1. Das KRAUTZONE-Satirequartett
  2. “Nehmen Sie bitte die Maske runter” – Aufkleber
  3. “Für eine neue Trans*Politik” – Aufkleber

Wir wünschen all unseren Lesern und Unterstützern eine erholsame und politikfreie Weihnacht und wir melden uns im neuen Jahr zurück! Gott schütze Deutschland.

Eure Krautzone-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.