Neuer Deutscher Nationalismus! Die neue Krautzone ist erschienen

2 Min lesen

„Ich bin Nationalist.“

Dieser Satz aus dem Mund eines Deutschen – heute nahezu undenkbar. Selbst von Konservativen und Rechten wird Nationalismus meist kritisch gesehen und als extreme Überhöhung der eigenen Nation negativ gegenüber dem begrüßenswerten Patriotismus abgegrenzt. Dabei ist diese inhaltliche Unterscheidung ziemlich willkürlich und ahistorisch.

Vielmehr entsprang insbesondere der deutsche Nationalismus dem Wunsch, die deutschen Gebiete zu vereinen, um vom Spielball mächtiger Nationen endlich zum Gegenüber auf Augenhöhe zu werden. Staaten wie die Türkei haben den Nationalismus heute sogar als Doktrin in ihrer Verfassung festgeschrieben und es besteht wohl kein Zweifel daran, dass die Ukraine ohne die nationalistische Einstellung weite Teile ihrer Bevölkerung längst ein Teil des russischen Imperiums wäre.

Wie soll man Nationalismus als politische Strömung also bewerten? Dieser Frage haben wir uns in der neuen Ausgabe der Krautzone gewidmet. Um dem vielschichtigen Thema gerecht zu werden, haben wir uns für ein ausführliches Interview den bekannten, „nationalistischen“ YouTuber Schattenmacher und den Gründer von „Liberty Rising“, der größten libertären Jugendbewegung Deutschlands, Max Remke, mit ins Boot geholt. Für eine spannende Auseinandersetzung ist somit gesorgt!

Was euch sonst noch erwartet?

  • Dutzende Graphiken, Schaubilder und Statistiken: Welches Land ist am nationalistischsten? Und wo zahlt man auf das Einkommen keine Steuern?
  • Shinzo Abe: Für was stand der ermordete Staatsmann und was ist das Vermächtnis des am längsten amtierenden Premierministers Japans?
  • Verfassungsschutz: Wie arbeitet der umstrittene, deutsche Inlandsgeheimdienst und wie kommt die Behörde eigentlich zu den immer gleichen Ergebnissen?
  • Briefmarken: Langweiliges Hobby für alte, weiße Männer oder spannendes Investitionsobjekt für historisch Interessierte?
  •  Friedrich Wilhelm I.: Jeder kennt Friedrich den Großen, doch wer war sein Vater, der den meisten nur durch sein Todesurteil gegen Hans Hermann von Katte bekannt ist?
  • Anton Bruckner: Musikliebhabern ist der Österreicher Anton Bruckner heute vor allem als großer Verehrer Wagners bekannt, dabei war Bruckner selbst eines der größten Genies der Musikgeschichte.

    Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
    Eure KRAZ-Redaktion

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.