Dark
Light
Dark
Light

Unsere Sonderausgabe Konservativer Hipster III – Yukio Mishima ist da!

8. Dezember 2023

„Konservative Hipster“ – Was ist denn das? Als wir 2017 die KRAUTZONE gegründet haben, waren wir uns schnell einig, dass wir neben dem normalen Abo ein Förderabonnement mit Sonderheft ins Leben rufen sollten. So entstanden das Wüstenfuchs- und das Kaiserabo. Die Idee dahinter war, nicht nur unsere Förderabonnenten zu beglücken, sondern auch eine eigene Ausgabe einem „nicht ganz normalen“ Konservativen zu widmen, einem „Hipster“ im besten Sinne. Das gilt für den „Anarchen“ Ernst Jünger (längst vergriffen) ebenso wie für das französische „Enfant terrible“ Michel Houellebecq – und sicher auch für der japanischen Reaktionär Yukio Mishima. Yukio, wer?

Wir schreiben den 25. November 1970. Der „Mishima-Vorfall“ erschüttert Japan und die Welt. Yukio Mishima ist mit vier Angehörigen seiner Privatarmee ins Hauptquartier der japanischen Streitkräfte eingedrungen und hat den Kommandeur als Geisel genommen. Sein Anliegen: er will die Streitkräfte des Kaisers wieder auf den – aus seiner Sicht – richtigen Weg führen. Er steigt auf den Balkon und lässt die Soldaten unter ihm antreten. Doch die Soldaten murren und verstehen ihn kaum. Der Plan scheitert. Er geht zurück ins Gebäude und begeht Selbstmord, indem er sich nach dem traditionellen Ritus der Samurai den Bauch aufschlitzt. Ein Mitglied seiner Privatarmee schlägt ihm anschließend den Kopf ab.

Wer war dieser Mann? Als reaktionärer Kaiseranhänger und Kämpfer für das traditionelle Japan von den Linken verachtet, wird die schriftstellerische Leistung des mehrfach für den Nobelpreis nominierten Mishima doch weltweit anerkannt. Selbst 50 Jahre nach seinem Selbstmord ist er nicht totzuschweigen. In Japan erlebt er seit einigen Jahren sogar ein kleines „Revival“ und auch in deutscher Sprache erschienen mittlerweile wieder vermehrt neue Übersetzungen.

In unserer limitierten Sonderausgabe haben wir uns dem Leben und Werk Mishimas gewidmet, um unseren Lesern diesen faszinierenden Autor näher zu bringen. Denn eines ist sicher: Wer sich mit Mishima befasst, ist von seiner einzigartigen Persönlichkeit gleichermaßen erschüttert und beeindruckt.

Unsere Wüstenfüchse und Kaiser bekommen die Ausgabe automatisch zugesendet. Beim Abo-Abschluss bekommen Kaiser- und Wüstenfüchse das neue Heft als Prämie!

Wüstenfuchsabo https://shop.kraut-zone.de/produkt/wuestenfuchsabo/ 

Kaiserabo https://shop.kraut-zone.de/produkt/kaiserabo/

Hier das Heft als Einzelausgabe erwerben: https://shop.kraut-zone.de/sonderausgabe/

(Alle Normalabonnenten können natürlich auch hochstufen. Dazu einfach eine Mail an [email protected] schreiben)


Redaktion

Das Profil des libertärsten, reaktionärsten und heterofamilienfreundlichsten Magazins unter der Sonne.


Uns gibt’s auch gedruckt!


Alternative Medien unterstützen