Dark
Light
Dark
Light
exc-5f6c381e2e37aa70f99c117a

200 Millionen Coronatote

24. September 2020

Der US-Wahlkampf war selten so unterhaltsam wie 2020! „Sleepy Uncle Biden“, wie man den alternden Präsidentschaftskandidaten nennt, liefert ein Hammer-Statement nach dem anderen. In einer aktuellen Rede dreht Biden…

…mal wieder völlig ab und prophezeit 200 Millionen Corona-Tote: „Wenn Donald Trump seinen Willen durchsetzt, werden die COVID-19 Komplikationen weit über das hinausgehen, was sie sein sollten. Es wird geschätzt, dass 200 Millionen Menschen gestorben sind – wahrscheinlich bis ich diesen Vortrag beendet habe.“

Ist Joe Biden jetzt der größte Verschwörungstheoretiker des Planeten? Viele warten jedenfalls noch immer auf die versprochene Apokalypse. Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Wirrkopf Biden den Untergang prophezeit. Bei einer Wahlkampfveranstaltung im Juni hat Biden behauptet, dass 120 Millionen Menschen durch COVID-19 gestorben seien, obwohl in den USA nur fast 330 Millionen Menschen leben. Das entspräche einer Sterblichkeit von rund 38 Prozent!

„Die Leute haben keinen Job, die Leute wissen nicht, wohin sie gehen sollen, sie wissen nicht, was sie tun sollen “, sagte er. „Jetzt haben wir über 120 Millionen Tote von COVID.“ Wenn es nach Biden ginge, wäre Corona also binnen weniger Monate ausgerottet, da die Menschheit schlichtweg ausgelöscht würde. Bei solchen Aussagen kann ich kaum beschreiben, wie sehr ich mich auf den ungeschnittenen Live-Wahlkampf freue! Was wird wohl dann kommen? Trump vs. Telepromter? Denn Biden, der massive Probleme mit Erinnerungslücken hat, liest die meisten Aussagen von riesigen Telepromptern ab:

Miró Wolsfeld

Miró begann im Zuge der Montagsmahnwachen sich für Politik zu interessieren und Dinge zu hinterfragen. Anschließend wechselte er von den eher linken Mahnwachen ins libertäre Lager und startete mit seinem YouTube-Kanal UNBLOGD durch, der mittlerweile zwei Mal gelöscht wurde. Miró ist nach dem katalanischen Maler Joan Miró benannt und lebt in der Eifel.

Krautzone als Print – jetzt abonnieren!

Kampf gegen Staatsmedien und linken Einheitsbrei