exc-6065643a5b69ef51484dd73d

Die Impfung ist komplett sinnfrei

1 Minute lesen

Ich denke, es überrascht jetzt niemanden von uns, wenn ich sage, dass der PCR-Test kompletter Schrott ist. Der Test ist so unfassbar nichtsaussagend, dass er sogar positiv anschlägt, obwohl man zweifach geimpft ist.

Genau das ist jetzt in Halle passiert. Der Focus schreibt: “In Halle an der Saale in Sachsen-Anhalt soll eine zweifach geimpfte Person mit negativem Schnelltest zum Superspreader geworden sein. Bei einem PCR-Test wurde das Coronavirus festgestellt.”

Also nicht nur, dass die Person zweifach geimpft war, sie hatte zuvor auch noch einen Schnelltest gemacht, der ein negatives Ergebnis lieferte.

Wenig verwunderlich wird mit keiner Zeile im Artikel das Ergebnis vom PCR-Test hinterfragt. In diesen wenigen Zeilen erfahren wir aber einiges: Die Impfung schützt wohl nicht vor dem Virus und die Tests kann man auch vergessen.

Gut, das wussten die Kritiker schon seitdem die Pseudo-Pandemie angefangen hat, aber damit sollten es eigentlich die Letzten verstehen, dass wir schlichtweg komplett verarscht werden.

Dasselbe ist übrigens auch in Florida passiert. Die 27-jährige Hannah Rewerts wurde vor wenigen Tagen positiv auf COVID-19 getestet, kurz nachdem sie komplett dagegen geimpft war.

“Das muss falsch positiv sein, das kann so nicht stimmen”, sagte sie im Interview mit Click Orlando. Wer sich mit dieser Kenntnis, dass die Impfung nicht schützt, immer noch mit einem experimentellen Impfstoff impfen lässt, der hat vollkommen die Kontrolle über sein Leben verloren.

0 Comments

  1. 2 plus x Fälle von wievielen? Wie nah ist denn die gefühlte oder gewünschte Wahrheit an der Realität? Ist hier irgendjemand der Gesundheitswesen arbeitet?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.